15 Jahre Verlag Historischer Uhrenbücher
Sicherer Bestellprozess
+49 (0) 30 - 83 20 38 42
bestellung(at)uhrenliteratur.de
Versandland
Bücher

Die Reparatur meiner friesischen Stuhluhr (Buch von Reinhart Post)

Lieferzeit 3-4 Tage
Art.Nr.: F128
ISBN: 978-3-910414-07-5
Diesen Artikel haben wir am 05.01.2024 in unseren Katalog aufgenommen.
44,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Buchtitel: Die Reparatur meiner friesischen Stuhluhr
Autor: Reinhard Post
ISBN: 978-3-910414-07-5 / 9783910414075
Fakten: 1. Aufl., Berlin 2024 auf 100 S. mit ca. 250 farbigen Abb., Format DIN A 4, Hardcover


Leseprobe
(ca. 2,4 MB)


Buch über die Reparatur einer friesischen Stuhluhr

Nachdem der Autor dieses Buches seine Reparaturkompetzenz mit seinem ersten Buch über die Reparatur seiner Spindeluhr bewiesen hat, kommt hier sein zweiter Streich. Wieder hat er sich eine Uhr vorgenommen, über deren Reparatur es so gut wie keine deutschprachigen Reparaturanleitungen gibt.

Schritt für Schritt stellt er seine Uhr vor und beschreibt sowohl das Anfertigen fehlender Teile als auch die übrige Reparatur. Weiterhin fertigt er auch einige Werkzeuge selbst und beschreibt die Vorgehensweise.

Fazit: Wer eine Uhr mit Spindelhemmung reparieren möchte, sollte unbedingt vorher dieses Buch konsultieren – das erspart sicher viel Lehrgeld!

 

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Neues aus dem Blog

Die Technik der Uhr
Wolfgang Schaller hat diese Seite freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Der folgende Artikel wurde als Information für den interessierten Anfänger geschrieben, um einen ersten Einblick in die Uhrentechnik zu geben. Um wegen der vielen Links nicht zu viel Verwirrung und … Weiterlesen
Wörterbuch (De, Fr, Eng)
Wolfgang Schallers hat diese Seite 1999 freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.Wörterbuch über Uhren, Werkzeuge und MaterialienDictionary of Clocks, tools and materialsDictionaire de horloges, autilages et materials Zum französischen Teil konnte mir Herr Marc Fraval viele Korrekturen und Hinweise geben. Vielen … Weiterlesen