15 Jahre Verlag Historischer Uhrenbücher
Großes Sortiment
Sicherer Bestellprozess
+49 (0) 30 - 83 20 38 42
bestellung(at)uhrenliteratur.de
Bücher

Alles hat seine Zeit (Buch von Schuetz/Stolz)

Lieferzeit 2 Wochen
Art.Nr.: F514
ISBN: 978-3-7639-6223-5
Diesen Artikel haben wir am 01.08.2022 in unseren Katalog aufgenommen.
24,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Buchtitel: Alles hat seine ZeitImpressionen zum Strukturwandel in der deutschen Uhrenindustrie
Autor: Thomas Schuetz u. Katharina Stolz (HG.)
ISBN: 
978-3-7639-6223-597837639622359
Fakten: 2021wbv/athena, 168 S., unzähl. oft farbige Abb., Format 120 x 250 mm, Hardcover

Inhaltsverzeichnis und einige Probeseiten
(ca.4,6 MB/ reduzierte Auflösung)


Technischer Fortschritt und Strukturwandel
Im 20. Jahrhundert war die deutsche Uhrenindustrie mit einem tiefgreifenden Strukturwandel konfrontiert. Diesen Strukturwandel und die anschließende Renaissance der Uhrenindustrie beleuchtet der Band aus unterschiedlichen Perspektiven und mit vielen Bilddokumenten.

Die Beiträge dokumentieren unter anderem die Uhrenindustrie in Ost- und Westdeutschland, die schrittweise Durchsetzung der Quarzuhrwerke ab den 1970er-Jahren, die darauffolgende Krise der traditionellen Betriebe und die neue Uhrengestaltung des "Plastic Age" sowie die Trendwende und die Renaissance der
mechanischen Uhren. Ein Beitrag zu Uhrenmuseen als Orte lebendiger Tradition bildet den Abschluss des Buches.

Dieser Band basiert auf dem interdisziplinären Forschungsprojekt "INNO-Uhren / Innovation und Kompetenzerhalt in regionalen Netzwerken-Umbrüche in der gesamtdeutschen Uhrenindustrie von 1975 bis heute", das vom BMBF gefördert wurde.


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

string(55) "templates/uhrenliteratur_2050/css/amazon-pay-global.css" bool(true)