15 Jahre Verlag Historischer Uhrenbücher
Sicherer Bestellprozess
+49 (0) 30 - 83 20 38 42
bestellung(at)uhrenliteratur.de
Versandland
Bücher

Die Armbanduhr ihr Wesen und ihre Behandlung in der Reparatur (Buch von Hillmann)

Lieferzeit 1 Woche
Art.Nr.: F46
ISBN: 978-3-941539-42-6
Diesen Artikel haben wir am 02.11.2011 in unseren Katalog aufgenommen.
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Buchtitel: Die Armbanduhr ihr Wesen und ihre Behandlung in der Reparatur
Autoren: Hillmann (Reprint 1925)
ISBN: 978-3-941539-42-6 / 9783941539426
Fakten: Reprint Berlin 2009 auf 55 S., ca. 55 Abb., Format DIN A5 cm, Broschur

 
Uhrenbuch über die Reparatur von Armbanduhren

Dieses kompakte Uhrenbuch von Bruno Hillmann 1925 verfasst, war eins der ersten, dass sich mit der Reparatur der gerade auf den Markt gekommenen Armbanduhr beschäftigte. 
Eindrucksvoll geht er die wichtigsten Arbeiten an der Armbanduhr durch. Hillmann beginnt mit dem Gehäuse, beschreibt das Zerlegen, geht durch das Uhrwerk bis hin zum Zusammensetzen der Uhr. 

Reinigen einer Armbanduhr

Hillmann bespricht in seinem Armbanduhrenreparaturbuch in einem eigenen Kapitel das Reinigen, Ölen, Zusammensetzen und Regulieren einer Armbanduhr.

Zerlegen einer Armbanduhr

Im vierten Kapitel seines Reparaturbuches über die Armbanduhr widmet sich Hillmann dem Zerlegen des Uhrwerkes. 

 
Inhaltsverzeichnis
(ca. 200 kB/ reduzierte Auflösung)

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

Neues aus dem Blog

Die Technik der Uhr
Wolfgang Schaller hat diese Seite freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Der folgende Artikel wurde als Information für den interessierten Anfänger geschrieben, um einen ersten Einblick in die Uhrentechnik zu geben. Um wegen der vielen Links nicht zu viel Verwirrung und … Weiterlesen
Wörterbuch (De, Fr, Eng)
Wolfgang Schallers hat diese Seite 1999 freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.Wörterbuch über Uhren, Werkzeuge und MaterialienDictionary of Clocks, tools and materialsDictionaire de horloges, autilages et materials Zum französischen Teil konnte mir Herr Marc Fraval viele Korrekturen und Hinweise geben. Vielen … Weiterlesen