14 Jahre Verlag Historische Uhrenbücher
+49 (0) 30 83 - 20 38 42
bestellung(at)uhrenliteratur.de
Uhrenliteratur auf uhrenliteratur.de
SSL

Faszination Junghans (Buch von Martin Fischer)

Faszination Junghans (Buch von Martin Fischer)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 2 Wochen
Art.Nr.: F510
ISBN: 978-3-86646-150-5
49,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


  • Details

Produktbeschreibung

Buchtitel: Faszination Junghans, Sieben Jahrzehnte Armbanduhren aus Schramberg
Autor: Martin Fischer
ISBN: 978-3-86646-150-5  / 9783866461505 
Fakten: 1. Auflage 2017, 336 Seiten, 21 x 28 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover

Lieferbar ab dem 20.11.17

Buch über Junghansuhren

Das Buch "Faszination Junghans" beschäftigt sich mit den Armbanduhren des Schwarzwälder Traditionsunternehmens Junghans von den 1920er Jahren bis in die 1990er Jahre hinein. Als zwischenzeitlich größter Uhrenhersteller der Welt und drittgrößter Hersteller von Armbanduhrchronometern in den 60er Jahren produzierte Junghans eine enorme Fülle an unterschiedlichsten Zeitmessern für das Handgelenk.

In seinem Buch über Junghansuhren erläutert der Autor Martin Fischer die Besonderheiten der einzelnen Uhrwerke mit Schwerpunkt auf den mechanischen Armbanduhren aus Schramberg. Neben einer nahezu vollständigen Auflistung der Uhrwerke und deren Abbildungen werden Hintergrundinformationen zur Technik, Zusammenarbeit mit anderen Firmen und diverse Prototypen aufgezeigt. In mehreren Sonderkapiteln werden beispielsweise die für Junghans typische Meisterserie, die hochwertigen Chronometer und die heute gesuchten Olympic-Modellen, die zu den Olympischen Spielen 1972 in München aufgelegt wurden, vorgestellt.

Leseprobe zum Buch über Junghansuhren
 

Folgend eine Übersicht der in dem Buch besprochenen Junghansuhren

Junghans Armbanduhren der 20er Jahre
Junghans J53, Junghans J54 & 54A

Junghans Armbanduhren der 30er Jahre
Junghans J58 & Junghans J59
Junghans J63
Junghans J70 (alt) 
Junghans J80 & Junghans J81
Junghans J86
Junghans J90 & Junghans J91
Junghans J95 & Junghans J96

Junghans Armbanduhren der 40er Jahre
Junghans J97
Junghans J88

Junghans Armbanduhren der 50er Jahre
Junghans J55, Junghans J56 & Diehl 156
Junghans J82 & Junghans 682
Junghans J83
Junghans J84 & Junghans 684
Junghans J89, Minivox & Junghans 689.70
Junghans J93 & Junghans 693
Junghans J98 & Junghans 698

Junghans Armbanduhren der 60er Jahre
Junghans J50 & Junghans 650
Junghans J85 & Junghans 685
Junghans J87, Junghans J87/10 & Junghans 687
Junghans 602
Junghans 620
Junghans 651 (ETA 2452 und ETA 2472)
Die elektromechanischen Armbanduhren

Armbanduhren der 70er Jahre
Die frühen Quarzuhren
Junghans 623
Junghans 625
Junghans 640
Junghans 653
Lizenzprodukte – Uhren mit Fremdwerken
Olympische Spiele 1972

Armbanduhren der 80er und 90er Jahre
Meilensteine der 1980er und 1990er Jahre
Junghans Meister
Armbandchronometer aus Schramberg
Elektromechanische Chronometer
Quarzchronometer
Junghans und seine Designer
Junghans und Ingersoll
Junghans, Zentra und Alpina
Junghans und die Hamburg American Clock Company
Junghans und Bulova
Junghans und Westclox
Junghans und Dieh
Eurochron

Quo vadis